Zur Zeit ist kein Wurf geplant.

At the moment there is no litter planned.

 

 


 

 

Züchter / Breeder:
Christine Schaumann
Dobermann-Zwinger "vom Gerdautal"
Ellerbeker Str. 12
13357 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 - 494 75 79
Fax: +49 (0) 30 - 49 91 26 96
e-mail: vomGerdautal@aol.com

 

Unsere Welpen werden fachgerecht aufgezogen und sind bis zur Abgabe (ab 8 Wochen) von unserem Tierarzt geimpft. Desweiteren werden sie mindestens 3 x entwurmt. Der Wurf wird von unserem zuständigen Zuchtwart kontrolliert. Jeder Welpe erhält eine vom Dobermann-Verein e.V. ausgestellte VDH / FCI-Ahnentafel und Leistungsurkunde, selbstverständlich seinen Impfpass und wird mit einem registrierten Microchip versehen sowie vom Dobermann-Verein e.V. DNA-registriert.
Die Welpen werden gemäß Tierschutzgesetz nicht kupiert!

Our puppies are brought up professionally and are ready for delivery starting from 8 weeks after our veterinary surgeon has vaccinated them. Furthermore they are dewormed at least 3 times. The litter is supervised by our responsible breed warden, who also is a member of the German Doberman-Verein. Each puppy gets his VDH /FCI -pedigree and working-documents issued by the German Doberman-Verein and of course his international certificate of vaccination. Each puppy gets a registered microchip for individual authentication purposes, his DNA is also saved at the German Dobermann-Verein.
The puppies will not be cropped or docked!

 

 

Bitte beachten Sie die 10 Bitten eines kleinen Hundes:
1. Mein Leben dauert etwa 10 Jahre. Jede Trennung von Dir wird für mich Leiden bedeuten. Bedenke es, eh' Du mich anschaffst.
2. Gib mir Zeit, zu verstehen, was Du von mir verlangst.
3. Pflanze Vertrauen in mich - ich lebe davon.
4. Zürne mir nie lange und sperr mich nicht zur Strafe ein! Du hast Dein Vergnügen, Deine Freunde - ich habe nur Dich.
5. Sprich manchmal mit mir. Wenn ich auch Deine Worte nicht ganz verstehe, so doch die Stimme, die sich an mich wendet.
6. Wisse: Wie immer an mir gehandelt wird - ich vergesse es nie.
7. Bedenke, eh' Du mich schlägst, daß meine Kiefer die Knöchelchen Deiner Hand zerquetschen könnten, daß ich aber keinen Gebrauch von Ihnen mache.
8. Ehe Du mich bei der Arbeit unwillig schillst, bockig oder faul, bedenke: Vielleicht plagt mich ungeeignetes Futter, vielleicht war ich zu lange der Sonne ausgesetzt oder vielleicht habe ich ein verbrauchtes Herz.
9. Kümmere Dich um mich, wenn ich alt werde - auch Du wirst einmal alt sein.
10. Geh' jeden Weg mit mir. Sage nie: "Ich kann sowas nicht sehen oder es soll in meiner Abwesenheit geschehen." Alles ist leichter für mich mit Dir.

(Ursprung: Thy Lauruger-Gasser)    

 

 

© C. Schaumann